Hauptmotiv Beruf1 Hauptmotiv Beruf2 Hauptmotiv Beruf3 Hauptmotiv Beruf4

Berufliche Qualifizierung und Teilhabe am Arbeitsleben

Vorlesen

Berufliche Qualifizierung und die persönliche Weiterentwicklung durch Arbeit geben dem Leben Dynamik und Perspektive. Im Zusammenspiel ermöglichen sie ein selbstbestimmtes Leben und eine Weiterentwicklung persönlicher, sozialer und fachlicher Fähigkeiten.

Berufliche Qualifizierung ist Voraussetzung für eine weitgehende Teilhabe am Arbeitsleben, die jedem Menschen wiederum Würde, Sicherheit und Bestätigung gibt und seinen Alltag strukturiert.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Weitere Informationen

Weihnachts- und Adventsmarkt Twist: 1.200 Euro Spende für Vitus

Vorlesen

Gestrickte Socken, Kekse und Marmeladen – selbstgemachte Produkte sind zu Weihnachten besonders beliebt. Auf dem Verkaufsstand von Angelika Ferenci, Thekla Wischnewski und Margita Jansen auf dem Weihnachtsmarkt der Twister Werbegemeinschaft und dem Adventsmarkt der St. Ansgar Kirchengemeinde Twist wurden genau diese Dinge angeboten. So kamen insgesamt 1.200 Euro zusammen, die nun als Spende an Vitus übergeben wurden.

   
 
Spendenübergabe: 1.200 Euro kamen auf dem Weihnachtsmarkt der Twister Werbegemeinschaft und dem Adventsmarkt der St. Ansgar Kirchengemeinde Twist zusammen  
   
„Das ganze Jahr über arbeiten einige Frauen aus Twist an den Sachen, die auf den weihnachtlichen Märkten angeboten werden und geben sie schließlich bei mir ab“, erzählte Angelika Ferenci aus Twist. Seit Jahren schon können sich die drei Frauen zudem über die Unterstützung in Form von handgearbeiteten Produkten aus den Niederlanden freuen. Und auch das Interesse der Twister an den zum Verkauf angebotenen Waren ist groß. „Ganz besonders auch, da die Erlöse einem guten Zweck zugutekommen“, so Thekla Wischnewski und Margita Jansen, ebenfalls aus Twist.

„Das Geld ist für unser Fotobuch-Projekt vorgesehen“, berichteten Holger Urbanek, Pädagogische Bereichsleitung im Meppener Lohnbetrieb, und Maria Brüggemann vom Sozialen Dienst der Werkstatt und ergänzten: „Die Vitus Werkstatt feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Alle Beschäftigten bekommen zu diesem Anlass ein Fotobuch geschenkt, mit Bildern aus ihrem Alltag in der Werkstatt – Bilder, die berühren.“

Johannes Münzebrock, Kompetenzfeldleiter Berufliche Qualifizierung und Teilhabe am Arbeitsleben, bedankte sich bei den Frauen für ihre langjährige Unterstützung. Auch in diesem Jahr wollen sie wieder selbstgemachte Sachen auf den weihnachtlichen Märkten in Twist anbieten: „Wir freuen uns über alle Handarbeiten, die uns für diesen Zweck zur Verfügung gestellt werden“. Selbsthergestellte Dinge können hier abgegeben werden:

Vitus Werkstattladen
Zeissstraße 5
49716 Meppen
Tel.: 05931 807-153