Hauptmotiv_Mit1 Hauptmotiv_Mit2 Hauptmotiv_Mit3 Hauptmotiv_Mit4 Hauptmotiv_Mit5

Willkommen im Vitus Team

Vorlesen

Den ganzen Menschen in den Blick nehmen, Ressourcen erkennen, Teilhabewünsche ernst nehmen, beraten, vernetzte Förder- und Assistenzangebote organisieren. Mit Ihrer fachlichen Qualifikation befähigen Sie Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen, möglichst selbstbestimmt Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln.

Möchten Sie Ihre Kompetenzen einbringen, um unser Anliegen zu unterstützen und notwendige Grundlagen hierfür stetig weiterzuentwickeln? Möchten Sie bei Vitus die Lebensfreude von Menschen mit Behinderung teilen? Möchten Sie ein Schlüssel zu neuen Lebensperspektiven durch Teilhabe sein?

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Ansprechpartnerin


Helga Magdanz
Bereichsleitung Personal
Zeissstraße 5
49716 Meppen
Tel.: 05931 807-139
Fax: 05931 807-170

Freiwilliges Engagement bei Vitus: sich neue Perspektiven eröffnen

Vorlesen

Es gibt Phasen im Leben, da braucht es Zeit: Zeit sich neu zu orientieren, Zeit, die es zwischen Schule und Ausbildungs- oder Studienplatz zu überbrücken gilt oder Zeit, um nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben eine neue Aufgabe zu finden. Zeit, um auf neue Gedanken und Ideen zu kommen. Zeit, sich freiwillig zu engagieren.

Menschen mit Behinderung einfühlsam zu unterstützen oder zu begleiten, kann sehr erfüllend sein. Darüber hinaus erweitert freiwilliges Engagement den Horizont – den eigenen und den der uns anvertrauten Menschen. Menschen mit Behinderungen versprühen oft eine außergewöhnliche Lebensfreude. Schenken Sie ihnen Ihre Zeit und lassen Sie sich im Gegenzug beschenken – mit Erfahrung und Menschlichkeit.
Vitus – Perspektiven auch für Ihr Leben.
Bereichern Sie Ihre Lebenszeit mit einer der folgenden Formen des freiwilligen Engagements:

  • Freiwilliges Soziales Jahr
  • Bundesfreiwilligendienst
  • Kurzfreiwilligendienst

Erfahrungsberichte zum Freiwilligendienst bei Vitus finden Sie in unserer Moment Mal 02/2015.

   
Nachfolgend ein weiterer Bericht zum Freiwilligen Sozialen Jahr:  
   
 
 >>mehr  


Erste Anfragen beantworten wir gerne auch per WhatsApp.

 

Wie das geht?

Vorlesen

Wie ein ganz normaler WhatsApp Chat: Unsere Telefonnummer 0151 61636991 unter den Smartphone-Kontakten speichern, uns dann in den WhatsApp-Kontakten finden und eine WhatsApp-Nachricht schicken. Wir antworten gerne.

Weitere Informationen siehe auch www.alltagshelden-gesucht.de.