Hauptmotiv_unterstützen1 Hauptmotiv_unterstützen2 Hauptmotiv_unterstützen3

Vitus unterstützen

Vorlesen

Ob als Mitglied im Angehörigen- und Förderverein pro Vitus e.V., als Spender oder als Zustifter für die Vitus Förderstiftung – es gibt vielfältige Möglichkeiten, die Arbeit von Vitus zu unterstützen.

Damit Teilhabe Zukunft hat!

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

3. Sommer Soiree im Autohaus Schwarte

Vorlesen

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, denn am 23. August ist es wieder soweit. Die Vitus Stiftung lädt ab 18.30 Uhr zum dritten Mal zu ihrer Benefizveranstaltung ein. Die Gäste erwartet nicht nur ein exquisites Essen mit musikalischer Begleitung, auch für die Unterhaltung ist gesorgt. Dieses Mal gibt es eine Show mit Knall. Wissenschaft trifft auf Comedy mit dem Show-Act „Die Physikanten“. „Bei uns lernen Interessierte bei einer Vorstellung mehr über Physik, als sie je in ihrer Schulzeit vergessen konnten“, sagt Diplom Physiker Marcus Weber, Kopf und Gründer der Physikanten und Co. mit einem Augenzwinkern. Man darf also gespannt sein. Zudem wird es wieder eine spannende amerikanische Versteigerung mit interessanten Versteigerungsobjekten geben.

   

 

Der Vorstand der Vitus Stiftung freut sich auf das bevorstehende Fest  
   
Natürlich darf neben dem hohen Unterhaltungswert und dem netten Beisammensein auch der eigentliche Sinn dieser Veranstaltung nicht vergessen werden: Die Wohltätigkeit. Alle Einnahmen und die Eintrittspreise von 75 Euro pro Person unterstützen das Engagement der Vitus Stiftung, die Kosten der Veranstaltung werden von Sponsoren getragen. Seit über 10 Jahren unterstützt die Stiftung gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung. „Jeder Mensch ist anders – und jeder Mensch ist wichtig. Zusammen können wir mehr schaffen. Anerkennung, Akzeptanz, Entfaltung und ein selbstbestimmtes Leben verdienen wir alle“, so Kerstin Bergmann, Beiratsvorsitzende der Vitus Stiftung. „Wir sind zuversichtlich, dass die Sommer Soiree auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg sein wird und wir mit den Erlösen wichtige Projekte unterstützen können. Wir möchten dort helfen, wo andere Kostenträger nicht mehr zur Verfügung stehen. Ein neu errichtetes Gebäude reicht längst nicht aus, genauso wichtig sind weiche Faktoren, wie z.B. die Gestaltung des Miteinanders, attraktive Freizeitangebote, Hilfestellung und Beratung in alltäglichen Situationen u.v.m., die im wirtschaftlichen Kontext oft vernachlässigt werden.“

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend und tun Sie dabei auch noch etwas Gutes. Interessierte können bis zum 9. August 2019 Karten unter der Telefonnummer 05931 807-113 bestellen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.