Hauptmotiv_Schulische_Bildung_1 Hauptmotiv_Schulische_Bildung Hauptmotiv_Schulische_Bildung_2 Hauptmotiv_Schulische_Bildung_3 Hauptmotiv_Schulische_Bildung_4

Schulische Bildung und Berufsvorbereitung

Vorlesen

Bildung bedeutet Erwerb unterschiedlichster Kompetenzen und ist eine wesentliche Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben.

Dazu gehören neben Wissen und Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) auch Schlüsselkompetenzen wie Ausdauer, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit.

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Kooperationen

Vorlesen

Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist eine wichtige Aufgabe der Helen-Keller-Schule. Deshalb pflegen wir eine Kooperation mit weiterführenden Schulen. Diese Kooperation soll unter anderem dazu beitragen, die Berufsorientierung der Schüler/innen mit geeigneten Maßnahmen zu fördern. Dazu gibt es beispielsweise regelmäßige Praxistage in den Berufsbildenden Schulen in Meppen. Seit 2007 bestehen Kooperationsverträge zwischen der Helen-Keller-Schule und den Berufsbildenden Schulen in Meppen. Beteiligt sind sowohl die landwirtschaftlichen und hauswirtschaftlichen, als auch die gewerblichen und kaufmännischen Fachrichtungen.

   
 
   
Eine weitere Kooperation besteht mit dem Gymnasium Marianum in Meppen seit 2001. Einmal im Jahr richten Schüler/innen der 10. Jahrgangsstufe für unsere Schüler ein Sportfest aus. Um dieses Fest organisieren zu können, hospitieren die Schüler des Marianums im Unterricht der Helen-Keller-Schule und erhalten so einen Einblick in die Praxisarbeit an Förderschulen.