Hauptmotiv Wohnen1 Hauptmotiv Wohnen2 Hauptmotiv Wohnen3 Hauptmotiv Wohnen4

Wohnen & Lebensgestaltung

Vorlesen

Selbstständig, aber nicht allein (ge)lassen – so möchten Menschen mit Behinderung leben, dass wünschen sich auch Angehörige. 

Unsere Wohnangebote eröffnen Chancen für ein eigenständiges Leben und Angehörigen die Möglichkeit, ihre Familienmitglieder beruhigt in eine gesicherte Zukunft zu entlassen.
 

Schriftgröße: Schrift kleiner Schrift Groeßer
Suche:

Weitere Informationen

Bouleplatz für Bewohner vom Haus Margarete

Emsländische Bürgerstiftung unterstützt mit 2.900 €

Vorlesen

„Wir brauchen eine Freizeitmöglichkeit und Platz für Begegnung“. Mit diesem Gedanken trat Alfred Jakes, Bewohner vom Haus Margarete, an Marco Strodt-Dieckmann, Kompetenzfeldleiter Wohnen und Lebensgestaltung bei Vitus, heran. Der gebürtige Österreicher engagiert sich gerne für die Belange seiner Mitbewohner. Er lebt wie 29 weitere Personen im Haus Margarete, indem Menschen mit Behinderung und Senioren unter einem Dach wohnen. 

   

 

Spendenübergabe für einen neuen Bouleplatz (v. l. n. r.): Vitus Geschäftsführer Michael Korden, Vorstandsmitglied der Emsländischen Bürgerstiftung Ralf Bramlage, Vorsitzende der Emsländischen Bürgerstiftung Astrid Uthmann-Rothkötter, Vitus Kompetenzfeldleiter Marco Strodt-Dieckmann, Bewohner Alfred Jakes, Vorstandsmitglied Frank Thiel und Geschäftsführer der Emsländischen Bürgerstiftung Michael Hack  
   
Um den Bewohnern eine neue Freizeitgestaltung zu ermöglichen, stellt die Emsländische Bürgerstiftung 2.900,00 € für einen Bouleplatz hinter dem Haus zur Verfügung. „Wir wollen einen Platz schaffen, wo Bewohner sich treffen können, um gemeinsam Zeit zu verbringen“, so Strodt-Dieckmann bei der Begrüßung. Den neuen Bouleplatz können die Bewohner in ihre Freizeit nutzen und dort gemeinsam bei gutem Wetter lange Abende verbringen. „Vielleicht kann man dann bald auch ein Turnier gegen andere Gruppen veranstalten“, ergänzte Jakes.

„Das Interesse an Boulesport ist in letzten Jahren angestiegen, daher finde ich die Idee sehr gut“, erklärte Frank Thiel, Vorstandsmitglied bei der Emsländischen Bürgerstiftung. An der Scheckübergabe nahmen neben Thiel auch die Vorsitzende der Emsländischen Bürgerstiftung Astrid-Uthmann-Rothkötter, Michael Hack, Geschäftsführer bei der Emsländischen Bürgerstiftung, und Ralf Bramlage als Vorstandsmitglied der Emsländischen Bürgerstiftung teil. Anschließend führte Vitus Geschäftsführer Michael Korden die Spender durch das Haus Margarete, wo Bewohner zum Dank ein Frühstück vorbereitet hatten.