Schriftgröße:

Schriftgröße:

Blockaden lösen

Haben Sie Schmerzen im Kiefergelenk? Knirschen Sie mit den Zähnen? Leiden Sie unter Schulter- und Nackenbeschwerden oder Kopfschmerzen sowie Migräne? Der Grund dafür kann eine Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD), eine Funktionsstörung im Kausystem, sein.

Cranium bedeutet Schädel, Mandibula Unterkiefer und Dysfunktion ist eine Fehlfunktion. Wenn Ober- und Unterkiefer nicht in der idealen Position aufeinander treffen, verschiebt sich beim Schließen des Mundes der Unterkiefer in eine neue Position, um diese Fehlstellung auszugleichen. Der dadurch entstehende Druck auf umliegende Muskeln, die sonst nicht beansprucht werden, kann zu Schmerzen im Stütz- und Bewegungsapparat führen, die eng mit den Muskeln des Kausystems verbunden sind und umgekehrt.

Die eigentliche Ursache „falscher Biss“ kann sich hinter einer Fülle von Symptomen verstecken. Wegen dieser Zusammenhänge ist die Zusammenarbeit von Zahnärzten, Orthopäden sowie Physiotherapeuten sehr wichtig. Unsere Therapeuten sorgen für Entspannung des Kiefergelenks und der Gesichtsmuskulatur und schaffen somit Linderung.