Schriftgröße:

Schriftgröße:

Die Cranio-Sacral Therapie

(-die sanften Hände-)

Die Cranio-Sacral Therapie (Schädel-Kreuzbein Therapie) ist eine aternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Hierbei wird der Mensch als ganzheitliches und komplexes Energiesystem betrachtet.

Die Therapie konzentriert sich auf den Verbindungsbereich zwischen Hinterkopf und Kreuzbein, primär auf das Bindegewebssystem.

Durch „sanfte“ Berührungen und Bewegungen können Spannungszustände/ Störfelder im gesamten Körper erspürt und reguliert werden.

Die Cranio-Sacral Therapie wird getragen durch eine achtsame, wertschätzende therapeutische Haltung.

Anwendungsbereiche der Cranio-Sacral Therapie :

  • Lösen von Schmerz-und SpannungszuständenAktivieren von Selbstregulations- und Selbstheilungsprozessen
  • Aktivieren von Selbstregulations- und Selbstheilungsprozessen
  • Fördern von Vitalität für Körper-Geist + Seele