Schriftgröße:

Schriftgröße:

Vorankommen

Können Sie aufgrund eines Unfalls oder einer neurologischen Erkrankung alltägliche Dinge nicht mehr ausführen? Ist Ihre Fortbewegung eingeschränkt? Fallen Ihnen normale Bewegungen wie Greifen, Aufstehen und Laufen schwer oder sind sie gar ganz unmöglich?

Unsere Physiotherapeuten helfen Ihnen mit Hilfe individueller Therapieansätze Bewegungsabläufe zu aktivieren. Dabei greifen wir auf die Grundlagen der Bobath-, Vojta (Verlinkung zu Bobath/ Vojta bei Kindern) und propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)-Therapien zurück. Die PNF-Therapie ist ein Koordinationstraining zur Regulierung der Muskelspannung. Druck- und Dehnungsrezeptoren in Muskeln, Sehnen, Gelenkkapseln und Bindegewebe werden beispielsweis durch Druck, Dehnung, Entspannung oder auch Streckung stimuliert.

Wir setzen auf Ihre aktive Mitarbeit bei den einzelnen Therapien. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir uns Ihre Belastungs- und Leistungsgrenze an, an der wir gemeinsam arbeiten, um diese aktiv zu erweitern.