Schriftgröße:

Schriftgröße:

Willkommen im Vitus Team

Den ganzen Menschen in den Blick nehmen, Ressourcen erkennen, Teilhabewünsche ernst nehmen, beraten, vernetzte Förder- und Assistenzangebote organisieren. Mit Ihrer fachlichen Qualifikation befähigen Sie Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen, möglichst selbstbestimmt Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln.

Möchten Sie Ihre Kompetenzen einbringen, um unser Anliegen zu unterstützen und notwendige Grundlagen hierfür stetig weiterzuentwickeln? Möchten Sie bei Vitus die Lebensfreude von Menschen mit Behinderung teilen? Möchten Sie ein Schlüssel zu neuen Lebensperspektiven durch Teilhabe sein?

An unserer Jakob-Muth-Schule (Anerkannte Tagesbildungsstätte) werden etwa 180 Kinder und Jugendliche mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung aus dem mittleren Emsland beschult. Unsere 23 Klassen befinden sich im Haupthaus in Meppen sowie in Außenstellen und als Kooperationsklassen an Grundschulen, Förderschulen oder Oberschulen. Zwei Pädagogen unterrichten, begleiten und beraten die acht Schüler*innen ihrer Klasse in Fragen rund um das Lernen und das Leben.

Machen Sie sich einen ersten Eindruck von der Jakob-Muth-Schule unter www.jakob-muth.schule!

Wir suchen zum 15.08.2022 zunächst befristet bis zum 31.07.2023 (§14 TzBfG) (mit der Option auf Verlängerung)

Klassenfachkräfte (m/w/d)

mit 37 Wochenstunden

mit 32 Wochenstunden (als Springerkraft)

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Unterricht auf Grundlage der Vorgaben im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • Erstellen von Förderplänen, Entwicklungsberichten und Zeugnissen
  • Organisation von Projekten/Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit Eltern/Sorgeberechtigten sowie Übergreifenden Diensten und Therapeuten

Das bieten wir Ihnen:

  • Mitgestaltung in einem innovativen Unternehmen
  • Arbeit im Team sowie ein gutes Arbeitsklima
  • Arbeitszeitmodell mit Gleitzeit
  • Gesundheitsmanagement u.a. Seminare, Trainingsangebot (www.vitalus.info)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit den zugehörigen Sozialleistungen

Das erwarten wir von Ihnen:

  • einen Abschluss als Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Aufgeschlossenheit und Lust am Lernen
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • fachliche Kompetenz und Engagement
  • IT-Kenntnisse (MS-Office)

Dieser Arbeitsplatz ist auch durch einen schwerbehinderten Bewerber zu besetzen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte umgehend an:

St.-Vitus-Werk GmbH | Frau Melle | Nödiker Str. 101 | 49716 Meppen |

personal@vitus.info