Schriftgröße:

Schriftgröße:

Was ist Meritum?

Meritum ist ein Zuverdienst-Angebot für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.

Kommen kann jeder Mensch mit einer psychischen Beeinträchtigung, der Kontakte mit anderen knüpfen und einen Wiedereinstieg in Arbeit erreichen möchte.

Meritum ist abgeleitet aus dem Lateinischen und bedeutet „Verdienst“. Es handelt sich um ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Emsland.

Begegnungen und sinnvolle Beschäftigung

Sie beziehen Rente wegen voller Erwerbsminderung oder Leistungen der Grundsicherung? Dann können Sie hier ohne große „Hürden“ wieder am Leben teilhaben. Begegnen Sie anderen Menschen, tauschen Sie sich - wenn Sie wollen - mit ihnen aus und gehen dabei wieder einer sinnvollen Beschäftigung nach.

Hier gibt der Teilnehmer das Tempo an

Anders als auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt, bestimmen sie hier das Tempo.
Sie entscheiden, wann und in welchem Umfang Sie tätig werden möchten.
Die Beschäftigung ist stundenweise möglich - ohne Leistungsdruck. Sie können ihre beruflichen Fähigkeiten trainieren und wieder eine berufliche und persönliche Perspektive entwickeln.
Derzeit stehen dafür bei Meritum unterschiedliche „leichte“ Tätigkeiten zur Verfügung, die teilweise auch ohne lange und komplizierte Einarbeitung verrichtet werden können. Sie erhalten eine Motivationszuwendung, die je nach Wunsch täglich, wöchentlich oder monatlich ausgezahlt wird.
Lässt die psychische Erkrankung tageweise keine Beschäftigung zu, können sie Meritum auch als Ort der Begegnung nutzen, an dem immer jemand ein offenes Ohr für Sie hat.

Rufen Sie an oder kommen Sie einfach herein. Sie erreichen uns:

montags bis freitags

10.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Ort

Lingener Straße 15

49716 Meppen

Weitere Informationen

Ansprechpartner/in

Holger Urbanek
Pädagogische Leitung Meppener Lohnbetrieb

Telefon 05931 9836-0
Fax 05931 9836-47
E-Mail schreiben

Margret Husmann-Brockfeld

Telefon 05931 4965390
E-Mail schreiben