Schriftgröße:

Schriftgröße:

Den Ruhestand gestalten

Die „Zeit danach“ rückt immer näher. Der Ruhestand ist zum Greifen nah. Was aber mit der neu gewonnenen Zeit anfangen?

Unser Seniorenzentrum „MITTENDRIN …“ bietet Menschen mit einer geistigen Behinderung, die das Renteneintrittsalter erreicht haben, ein abwechselungsreiches Angebot zur Tagesstruktur. Ein Besuch der Tagesstätte kann unabhängig von der jeweiligen Wohnsituation (Wohnanlage, in der Familie, in der eigenen Wohnung) stattfinden.

Ein Anspruch für Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ergibt sich aus dem Sozialgesetzbuch IX, §55 in Verbindung mit dem Sozialgesetzbuches XII, §75, Abs. 3 („Tagesstätte für ältere und vorgealterte Menschen mit geistiger/körperlicher Behinderung“).

Weitere Informationen

Ansprechpartner /in

Bettina Bohlen
Hausleiterin

Telefon 05931 8496-101
Fax 05931 8496-105
E-Mail schreiben