Schriftgröße:

Schriftgröße:

Willkommen im Vitus Team

Den ganzen Menschen in den Blick nehmen, Ressourcen erkennen, Teilhabewünsche ernst nehmen, beraten, vernetzte Förder- und Assistenzangebote organisieren. Mit Ihrer fachlichen Qualifikation befähigen Sie Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen, möglichst selbstbestimmt Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln.

Möchten Sie Ihre Kompetenzen einbringen, um unser Anliegen zu unterstützen und notwendige Grundlagen hierfür stetig weiterzuentwickeln? Möchten Sie bei Vitus die Lebensfreude von Menschen mit Behinderung teilen? Möchten Sie ein Schlüssel zu neuen Lebensperspektiven durch Teilhabe sein?

Bereit für die neue Rolle

Neue Vitus-Bereichsleitungen absolvieren erfolgreich Fortbildung für Führungskräfte.

Die erfolgreichen Absolventen feiern zusammen mit Coach Franz Knist und dem Vitus Leitungsteam den Abschluss ihrer Fortbildung im Café Koppelschleuse.

Elf neue Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter bei Vitus haben die interne Fortbildung für Führungskräfte erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer kleinen Zeremonie im Café Koppelschleuse in Meppen durften sie nun stolz ihre Zertifikate in Empfang nehmen.

Schon im August 2019 waren sie mit dem ersten von insgesamt fünf jeweils zweitägigen Modulen gestartet, der Abschluss hatte sich aufgrund der Corona-Pandemie allerdings verschoben. Nun konnte die letzte Hürde mit entsprechenden Hygieneschutzmaßnahmen endlich genommen werden.

Zum zweiten Mal wurde die interne Qualifizierung für neue Bereichsleitungen durchgeführt, die Teilnehmenden kommen aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern von Vitus. Daher ging es bei der Schulungsmaßnahme nicht nur darum, Führungskompetenzen, das Handwerkszeug für die tägliche Arbeit und die Bedeutung der neuen Rolle zu vermitteln, sondern auch um einen internen Austausch und das Knüpfen neuer Kontakte.

„Wir sind sehr stolz, dass wir für wichtige Führungsrollen bei Vitus so engagierte und kreative Menschen gewinnen konnten“, so Geschäftsführer Michael Korden. „Mit der gemeinsamen Qualifizierung möchten wir sie dabei unterstützen, sich in die neuen Rollen einzufinden. Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss!“

Durchgeführt wurde die Fortbildung vom langjährigen „Vitus-Coach“ Franz Knist. Der Berater, Trainer und Coach aus Aachen hat Vitus in der Vergangenheit bereits beim Aufbau von QM-Prozessen begleitet und kennt die besonderen Gegebenheiten der Organisation sehr gut. Für den konkreten „Vitus-Bezug“ haben Mitglieder aus dem Leitungsteam die Schulung mit Expertenvorträgen zu unterschiedlichen Management-Themen ergänzt. Zum Abschluss gab es ein kreatives Dankeschön der Teilnehmenden an Herrn Knist, aber auch an die Vorgesetzten aus dem Leitungsteam, die sie für den Zeitraum der Schulung freigestellt hatten. Die Zeremonie endete dann mit Leckerem vom Grill unter freiem Himmel bei bestem Wetter.